Start Investieren

Investieren

Man hat Dir beigebracht, dass Du sorgfältig mit Deinem Geld umgehen sollst. Du sollst frühzeitig für Deine Rente vorsorgen, damit es Dir im Alter gut geht. Du sollst vorsichtig sein, wenn Du investieren willst, denn die meisten Finanzprodukte sind unseriös. Aber niemand erklärt Dir, worin investieren angebracht ist und wie investieren funktioniert? Dann hast Du jetzt die Lösung gefunden: Investieren lernen ist gar nicht so schwer. Geld investieren und vermehren kann sogar richtig Spaß machen, wenn Du weißt, wie es geht. Was also musst Du über dieses spannende Thema wissen? Investieren Ratgeber und Tipps

Wähle nur Finanzprodukte, die Du verstehst

Wenn Du einmal die Goldenen Regeln der Reichen hinterfragst, wirst Du feststellen: Schnell reich werden, funktioniert nicht. Bei der Frage „Worin investieren?“ gilt die Maßgabe, dass Du nur in Finanzprodukte investieren sollst, die Du durch und durch verstehst. Das ist auch wichtig, wenn Du Geld online investieren willst. Bevor Du ein Finanzgeschäft abschließt, frage Deinen Berater alles, was Du wissen willst. Frage, wie investieren funktioniert, wozu investieren in dieses Produkt sinnvoll ist und wie lange Du investieren sollst. Bringe in Erfahrung, in welchen Ländern der Investor Geld für sich arbeiten lässt. Wenn er zum Beispiel vorschlägt, dass Du in Holz investieren sollst, frage ihn nach dem Land. Ein guter Berater wird daran erkennen, dass Du clever investieren willst und dass Du Interesse hast.

Mit Geduld geht es leichter

Wenn Du Geld für Deinen Ruhestand ansparen willst, hast Du die Frage „Wozu investieren?“ schon beantwortet. Vielleicht hast Du auch begriffen, wie investieren geht und dass Du niemals kurzfristig mit hohem Risiko anlegen solltest. Spekulative Geldgeschäfte eignen sich nicht für den langfristigen Aufbau von Vermögen, weil Deine Ersparnisse schnell in Gefahr geraten. Besser ist es, wenn Du langfristig Geld investieren und vermehren willst. Versuche deshalb nicht, in Holz zu investieren oder Geld online zu investieren, um über Nacht reich zu werden. Clever investieren heißt auch, sich Zeit zu nehmen und Dein Vermögen Schritt für Schritt aufzubauen. Diese Richtlinie steht übrigens auch in jedem Ratgeber „Investieren für Einsteiger“, denn dort zeigt man Dir, wie Du investieren lernen kannst. Informiere Dich gründlich, recherchiere über die Geldanlage und befrage Deinen Berater. Bilde Dir dann Deine eigene Meinung, ob Du diese Investition eingehen willst. Wer clever investieren will, sollte übrigens parallel in mehrere Geldanlagen mit kleinen Beträgen einzahlen. So schützt Du Dich, wenn eine Anlage über einige Wochen und Monate nicht gut läuft. Wenn Du also in einen Fonds investierst, teile Dein Geld vielleicht auf mehrere Fonds auf und zahle jeweils kleine Summen ein. So verteilst Du Dein Risiko, dass an Fondsanteil an Wert verliert, auf mehrere Bausteine. Klug anlegen kann auch für Anfänger ganz einfach sein, denn investieren lernen hat viel mit Geduld und Vernunft zu tun. Viele wertvolle Tipps, Tests und Ratgeber rund ums Investieren findest du hier bei den Finanzhelden.org!