IKB US Dollar Tagesgeld und Festgeld - Finanzhelden.org

In Zeiten der stetigen Angst um die Wirtschaft und den Niedrigzinsen für Sparer fragen sich sicherlich viele, wie sie ihr hart erspartes Geld sichern können. Durch die Tatsache, dass die Europäische Zentralbank (kurz EZB) das Geld für 0% Zinsen herausgibt, haben Banken kein Interesse an kleinen Privatanlegern und Geldinvestitionen.

Die Bank von heute möchte viel lieber Geld mit Krediten erwirtschaften. Dabei wird kostenlos das Geld von der EZB geliehen und dem Endkunden dann für teuer Geld ausgezahlt. Alle die also ein Vermögen haben, schauen derzeit dumm in die Wäsche. Aufs Tagesgeld gibt es in der Regel nicht mehr wie 0,2% und auch die Zinssätze auf Festgeld-Anlagen sind ein Trauerspiel.

Im vergangenen Jahr 2017 betrug die Inflation in Deutschland 1,8%, was letztlich bedeutet, dass Sparer bares Geld verloren haben. Das ist bitter!

Klar, dass der findige Anleger nach einer guten und sicheren Alternative sucht, sich zumindest ein wenig abzusichern und die Verluste beim Sparen gering zu halten oder gar ein kleines Plus zu erwirtschaften. Auch die Finanzhelden sind permanent auf der Suche nach Sparanlagen, die sich noch lohnen und so sind wir auf das US-Dollar Konto der Deutschen Industriebank gestoßen.

Was es mit der Anlage bei der IKB (Deutsche Industriebank) auf sich hat und welche Chancen sich für dich dort ergeben können, klären wir in den nächsten Abschnitten.

Was ist die IKB Bank und ist die Deutsche Industriebank überhaupt seriös?

IKB LogoDie Deutsche Industriebank AG (auch IKB genannt) hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und ist eine seriöse Bank, die ihr Hauptgeschäft vor allem mit Unternehmen macht. Die IKB betreut mittelständische Unternehmen mit Krediten, Risikomanagement, Kapitalmarkt- und Beratungsdienstleistungen.

In der Online-Sparte hat die IKB auch einen kleinen Bereich für Privatkunden eröffnet. So können diese dort von attraktiven Produkten wie Tagesgeld, Festgeld oder Depots profitieren.

Derzeit hat die Deutsche Industriebank rund 80.000 Kunden und Standorte in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart.

Abschließend kann gesagt werden, dass die IKB eine gesetzlich anerkannte, regulierte, sowie abgesicherte Bank ist. Die Deutsche Industriebank AG ist damit zu 100% seriös und das Anlegen birgt für Privatkunden auch im Falle einer Bankenpleite absolut kein Risiko! Das Anlagerisiko bei der IKB kann also als nicht vorhanden bezeichnet werden.

  • Gründung im Jahr 1924 (als „Bank für Industrieobligationen“)
  • ca. 1.250 Mitarbeiter (davon ca. 450 bei der IKB Leasing GmbH)
  • Unternehmenssitz in Düsseldorf
  • Standorte: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart

Eines der wichtigsten und sinnvollsten Produkte für den Privatanleger ist das IKB US-Dollar Konto, welches als Festgeldkonto und als Tagesgeldkonto verfügbar ist. Alle Details zu dieser interessanten Anlagemöglichkeit im nächsten Abschnitt.

Das IKB US-Dollar Konto im Detail

Das IKB Dollar Konto ist eine Möglichkeit dein Geld zinsstark in der Währung US-Dollar anzulegen. Dabei stehen dir ein Festgeldkonto mit einer höheren Verzinsung und ein Tagesgeldkonto mit einer niedrigeren Verzinsung zur Verfügung. Dazu aber später mehr. Generell dient das US Dollar Konto der Deutschen Industriebank dazu, sein Vermögen auf mehrere Währungen zu verteilen.

Mit dem Wechsel zwischen den Währungen kannst du zudem noch zusätzlich an Kursveränderungen verdienen. Besonders interessant ist aber die Verzinsung, welche so hoch ist, wie man sie derzeit bei keiner Anlage in Euro erhält! Die IKB wirbt so:

Die geschickte Ergänzung Ihres Portfolios mit doppelter Profitchance: Mit einem USD-Konto sichern Sie sich eine attraktive Verzinsung und können zusätzlich Erträge bei Wechselkursveränderungen erzielen. Steigt der US-Dollar gegenüber dem Euro an, erzielen Sie bei einem Verkauf einen Gewinn.

Ein Rechenbeispiel der Finanzhelden

Willst du zum Beispiel 15.000 Euro in USD anlegen, eröffnest du ein Tagesgeldkonto bei der IKB. Am Eröffnungstag steht der Kurs Euro/USD bei 1,25. Du tauschst also dein Geld und erhältst satte 18.750 US-Dollar.

Nach genau einem Jahr entscheidest du dich dein Dollarkonto wieder in Euro zu tauschen. Zunächst erhältst du die Zinsen von 0,7% pro Jahr, welche 131,25 $ ausmachen. In Summe hast du nun also 18.881,25 USD auf deinem Konto.

Da der Kurs Euro zum USD Dollar sich im letzten Jahr deutlich geändert und der Euro an Wert verloren hat, steht der Wechselkurs Euro/US-Dollar nun bei 1,06. Nach dem Umtausch landen also satte 20.014,12 Euro auf deinem Konto.

Innerhalb eines Jahres hast du so etwas mehr als 5.000 Euro gut gemacht! Ein unglaublich gutes Resultat, welches ca. 33% Wertzuwachs entspricht!

(Anmerkung: Das Rechenbeispiel ist bereinigt von Wechselkursgebühren, welche in diesem Fall rund 50 Euro pro Tausch ausgemacht hätten – siehe nächster Abschnitt)

Selbst wenn der Wechselkurs über das Jahr hinweg ähnlich bleiben sollte, so hast du immer noch das Plus an 0,7% Zinsen gemacht und kannst dich entscheiden umzutauschen oder weiter in Dollar investiert zu bleiben.

Kosten und Gebühren der IKB Dollar Anlage

Die Gebühren für das IKB Dollar Konto, ganz gleich ob Tagesgeld oder Festgeld, sind überschaubar und sehr transparent. Die Kontoeröffnung erfolgt zu 100% kostenlos. Ebenso die Konto-Auflösung, welche zu jeder Zeit möglich ist.

Auch die Kontoführung der Sparkonten und der zugehören Unterstützungskonten zur Ein- und Auszahlung ist zu 100% gratis! Lediglich für die Konvertierung von USD in Euro oder andersherum werden Gebühren fällig, welche sehr fair sind und transparent kommuniziert werden.

So ist beim Tausch immer der Tagesaktuelle Mittelkurs mit einem Aufschlag bzw. Abschlag  von 0,00030 Euro je Euro fällig, was verschwindend gering und sehr fair ist.

Die Kosten der IKB Dollar Anlage auf einen Blick

  • Eröffnung – Kostenlos
  • Schließung – Kostenlos
  • Kontoführung – Kostenlos
  • Wechsel Euro in USD – Mittelkurs + 0,0030 Euro Aufschlag je Euro
  • Wechsel USD in Euro – Mittelkurs + 0,0030 Euro Aufschlag je Euro
  • Überweisungen in USD bis 101 Euro – Kostenlos
  • Überweisungen ab 101 USD – 28 USD

Rechenbeispiel zur Umrechnung von 15.000 Euro bei einem Mittelkurs von 1,25 EUR/USD

  1. Der Wechselkurs der IKB beträgt dann 1,25 – 0,0030 = 1,2470
  2. 15.000 Euro x 1,2470 = 18.705 USD

…ohne die Gebühren der IKB wären es 18.750 USD gewesen… Der Aufschlag betrug als 45 Euro.

Chancen der Anlage in US-Dollar bei der IKB

Der Grund, warum für uns von den Finanzhelden das USD Konto sehr interessant ist, sind natürlich die vielfältigen Chancen auf Vermehrung der Anlage. Neben den attraktiven Zinssätzen im Festgeld, aber auch Tagesgeld ist es natürlich auch die Währungsspekulation, welche große Gewinne ermöglicht. Siehe das oben genannte Beispiel.

Zudem halten wir es für jeden Sparer für elementar wichtig nicht alles auf ein Pferd zu setzen und nur in Euro zu sparen. Nicht umsonst sagen etliche Experten, dass man sein Erspartes streuen soll. Was passiert, wenn der Euro den Bach runtergeht und du dein gesamtes Geld in Euro angelegt hattest!? Nicht auszumalen. Wer dagegen auch etwas in USD investiert, kann gut dastehen!

Für uns sind die Chancen der US-Dollar Anlage also ganz klar die der Risikominimierung beim Sparen, die hohen Zinssätze auf die Einlage sowie die Chance beim Wechselkurs gutes Geld zu verdienen.

Ansonsten halten wir die Anlage in USD einfach immer für sicher, da der Dollar eine Weltwährung ist und wohl niemals „abgeschafft“ wird. Im Grunde halten wir den US-Dollar für deutlich sicherer als beispielsweise den Euro!

Das Anlagerisiko beim IKB Dollar Konto

Die Risiken der Anlage in USD bei der IKB sind überschaubar. So ist das Geld bei einer Bankenpleite über das Einlagensicherungsgesetz staatlich abgesichert. Das bedeutet im Klartext, dass dir sozusagen die Bundesrepublik Deutschland dein Geld ausbezahlt, sofern es die IKB nicht mehr kann. Lediglich durch Kursschwankungen können sich also Verluste ergeben.

Diese treten immer dann auf, wenn der Euro stärker als der US-Dollar wird, als zu dem Zeitpunkt an dem das Geld gewechselt wurde. Wenn dies der Fall ist, bedeutet dies aber auch nur Verluste, sofern man wieder zurück in Euro tauscht. Belässt man es bei der Anlage in USD, so bleibt der exakte Wert in US-$ natürlich erhalten.

Als zusätzliches Risiko kann natürlich der totale Zerfall des Dollar gesehen werden, wobei diese Wahrscheinlichkeit gegen Null geht. Der USD ist eine der wichtigsten, wenn nicht sogar die Welt-Leitwährungen und wird wohl IMMER existieren und wertvoll sein!

IKB Tagesgeld US-Dollar im Detail

Das Tagesgeld der IKB in US-$ ist unser Favorit unter den sicheren Anlagen mit Chancen. Das gesamte Geld ist täglich verfügbar, das Konto kostenlos eingerichtet. So kannst du also direkt von Wechselkursänderungen profitieren und bekommst zudem noch einen attraktiven Zinssatz von guten 0,7% pro Jahr auf dein Geld ausbezahlt.

Das Tagesgeldkonto in US-Dollar auf einen Blick

  • Chance auf Wechselkursgewinne
  • Attraktive Verzinsung: 0,70 % p. a. (Stand 26.02.2018)
  • Einzahlung sowohl in US-Dollar als auch in Euro möglich
  • Tägliche Verfügbarkeit der gesamten Anlagesumme
  • Kostenfreie Online-Kontoführung

Hier zum US-Dollar Tagesgeld der IKB 

IKB Festgeld US-Dollar im Detail

Das Festgeldkonto bietet deutlich höhere Zinssätze, bindet dein Geld aber auch auf einen vereinbarten Zeitraum. Anlegen kannst du in sehr unterschiedlichen Laufzeiten von 1 Monat bis zu 10 Jahre. Die Zinssätze liegen dabei zwischen 0,80% und 2,60%. Wer also nicht über sein Geld verfügen muss, kann hier gute Erträge erwirtschaften lassen.

Das Festgeldkonto in US-Dollar auf einen Blick

  • Attraktive Verzinsung bis zu 2,60 % p. a.
  • Laufzeiten von 1 Monat bis 10 Jahre möglich
  • Garantierte Verzinsung für die gesamte Laufzeit
  • Einzahlung sowohl in US-Dollar als auch in Euro möglich
  • Kostenfreie Online-Kontoführung
  • Zusätzlicher Gewinn durch Wechselkursveränderungen möglich

Hier zum US-Dollar Festgeld der IKB

Info: Was ist Festgeld und was ist Tagesgeld? Festgeld ist kurz und knapp ein Sparkonto auf dessen eingezahltes Geld man erst nach einer vereinbarten Zeitspanne wieder zugreifen kann. Beim Tagesgeld hingegen kann eine Auszahlung täglich und zu jeder Zeit erfolgen.

IKB US-Dollar Konto - Tagesgeld Online Banking
So sieht das Online-Banking des IKB-US-Dollar-Kontos aus. Übersichtlich und aufgeräumt!

Fragen zum Anlegen in US-Dollar bei der IKB

Nach dem ganzen Input zum US Dollar Konto der IKB haben sich sicherlich auch einige Fragen ergeben. Die wichtigsten haben wir hier direkt beantwortet.

Ab wann lohnt eine Anlage

Unserer Meinung nach lohnt eine Anlage dort direkt ab 5.000 Euro.

Wann werden die Zinsen gutgeschrieben

Beim USD-Tagesgeldkonto werden die Zinsen am Ende des Quartals auf dein USD-Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Die Zinszahlung erfolgt in US-Dollar

Kann jeder ein Konto bei der IKB eröffnen?

Generell ja, sofern du deinen Wohnsitz in Deutschland hast, 18 Jahre alt bist und kein US-Staatsbürger bist. Außerdem darf auch keine Steuerpflicht in den USA bestehen. Als weitere Voraussetzung ist ein in Deutschland geführtes Girokonto Pflicht, ebenso wie eine gültige Email-Adresse und eine deutsche Mobilfunknummer.

Gibt es eine Mindestanlage in USD

Ja. Es müssen mindestens umgerechnet 5.000 USD angelegt werden.

Kommen irgendwelche versteckten Kosten auf mich zu?

Nein! Mit der Eröffnung eines IKB USD-Tagesgeldes sind keine Kosten verbunden. Die Online-Kontoführung ist kostenlos. Lediglich bei einer Umrechnung Euro/US-Dollar sowie bei Online-Überweisungen von US-Dollar fallen Gebühren wie oben bereits erwähnt an.

Kann ich mein Konto rein online führen?

Selbstverständlich steht ein sicheres Online-Banking bei der IKB zur Verfügung.

Kann ich mein Geld jederzeit auszahlen lassen?

Beim Tagesgeldkonto kannst du über das Guthaben täglich ohne Kündigungsfrist verfügen. Beim Festgeldkonto ist die vereinbarte Laufzeit abzuwarten.

Weitere Fragen? Kontaktiere uns doch einfach via Facebook Messenger und wir helfen dir gerne weiter!

Facebook Messenger Button

Ist die IKB Bank eine sichere Anlage-Möglichkeit?

Definitiv ja! Beträge bis 100.000 € pro Kontoinhaber und Bank sind über die gesetzliche deutsche Einlagensicherung abgesichert, welche von der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH betrieben wird. Die Auszahlung erfolgt im Entschädigungsfall innerhalb von 7 Tagen. Keine Chance von Totalausfall also!

Guter Kundenservice bei der IKB

Die IKB setzt viel auf einen sehr guten Kundenservice. Im Umgang mit dem Währungskonto kann es immer wieder zu der einen oder anderen Frage kommen, die natürlich möglichst schnell beantwortet werden soll. Die Hotline der Deutschen Industriebank steht dabei zu Verfügung. Die meisten Fragen können dort direkt und unkompliziert beantwortet werden. Außerdem ist es natürlich noch immer eine Option auch in schriftlicher Form Kontakt aufzunehmen.

Die Einschätzung der Finanzhelden zur Geldanlage bei der IKB Bank

IKB Dollar Anlage Testsiegel Finanzhelden.orgLaut unserer Einschätzung ist eine Anlage bei der IKB zu 100% zuverlässig und sicher. Natürlich besteht das Risiko bei Währungsschwanken Geld zu verlieren, genauso gut kann aber viel Geld gemacht werden. Die Zinssätze sind hoch und wer eine interessante Möglichkeit sucht in Devisen zu investieren, der ist mit dem US-Dollar-Konto der IKB Bank bestens beraten!

Wir selbst haben ein Konto bei der IKB eröffnet und 5.000 US-Dollar dort angelegt. Wir sind also vollkommen überzeugte Nutzer!

Möchtest du auch in Zukunft über interessanten Investmentchancen auf dem Laufenden bleiben? Dann ist unser Finanzhelden Investment-Newsletter genau das richtige für dich…

Dein Kommentar zum Artikel

Dein Kommentar
Name