Krankenversicherung Vergleich

Krankenversicherung Vergleich - Finanzhelden.org

In Deutschland hat sie jeder und sie ist eine sogenannte Pflichtversicherung: Die Krankenversicherung. W√§hrend Arbeitnehmer durchweg gesetzlich versichert sind und dies bis zu einem bestimmten Jahresgehalt auch sein m√ľssen, so haben Selbst√§ndige die freie Wahl, wo sie sich privat versichern m√∂chten.

Wie √ľberall, wo man die Wahl hat, sollte man vor Abschluss eines Vertrages die Konditionen und Preise genauestens pr√ľfen. Ein Krankenversicherung Vergleich ist also unerl√§sslich. Auf was Du beim Abschluss einer Krankenversicherung achten musst, welche Arten von Krankenversicherungen es gibt und welche die beste private Krankenversicherung ist, erf√§hrst Du in den n√§chsten Abschnitten.

Krankenversicherung Vergleich

Hier geht es zum Krankenversicherung Vergleich im neuen Fenster


Unterschiede gesetzliche Krankenversicherung und private Krankenversicherung

Das Thema der gesetzlichen Krankenversicherung ist äußerst komplex und umfangreich und kann hier nur grob und ansatzweise behandelt werden. Es gibt eine Reihe von Gesetzen, welche den Eintritt und Austritt aus dieser gesetzlichen Pflichtversicherung regeln. Ganz allgemein kann gesagt werden, dass jeder Arbeitnehmer in Deutschland Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung sein muss.

Es besteht also nicht die Möglichkeit in eine private Krankenversicherung zu wechseln. Private Versicherungen sind nur Selbständigen und einem eingeschränktem Personenkreis aus dem Angestelltenverhältnis vorenthalten.

So k√∂nnen Beamte oder Personen, deren Jahresarbeitsentgeltgrenze, einen gewissen Betrag √ľberschreitet in die private Versicherung wechseln.

Personen, die eine private Krankenversicherung wählen können

  • Beamte
  • Selbst√§ndige
  • Angestellte mit einem Jahresgehalt von mehr als 60.000‚ā¨

Die gesetzliche Krankenversicherung wird automatisch vom Monatsgehalt abgezogen und auch der Arbeitgeber √ľbernimmt einen Anteil davon. Die Beitragss√§tze sind gesetzlich vorgeschrieben und belaufen sich prozentual auf einen Anteil des Gehalts.

Bei einer privaten Krankenversicherung hingegen errechnet sich der Beitragssatz individuell nach dem Antragsteller. Au√üerdem besteht keine Aufnahmepflicht bei privaten Krankenversicherungen, w√§hrend gesetzliche Krankenkassen keine Personen ablehnen d√ľrfen.

W√§hrend das System der gesetzlichen Krankenkasse also dem Gesetz der Sozialversicherung folgt, so sind private Tarife quasi privatwirtschaftliche Produkte, bei denen es den Versicherern darum geht Geld zu machen. Vor allem alte Leute m√ľssen oft sehr hohe Beitragss√§tze f√ľr eine private Krankenversicherung bezahlen. Dies ist zum Beispiel beim gesetzlichen Pendant nicht der Fall.

Um also bares Geld zu sparen, ist es wichtig vor dem Abschluss einen Krankenversicherung Vergleich durchzuf√ľhren. Dazu aber mehr im n√§chsten Abschnitt.


Warum ist ein Krankenversicherung Vergleich sinnvoll

Ganz allgemein raten die Finanzhelden zu einem Vergleich der privaten Krankenversicherung, damit Du den Tarif mit dem geringsten Preis und den besten Leistungen erh√§ltst. So stehen die Versicherer in einem Konkurrenzkampf untereinander und die Preise der verf√ľgbaren Tarife unterscheiden sich doch erheblich. Noch wichtiger sind aber die Konditionen der jeweiligen Krankenversicherungen und Tarife.

So ist gerade im Bereich der privaten Dread Disease Versicherungen und Langzeit Auslandskrankenversicherungen mit gro√üen Unterschieden im Leistungsumfang bzw. der H√∂he der Selbstbeteiligung zu rechnen. Wenn Du aber im Vorfeld einen Vergleich anstellst, kannst Du dir sicher sein stets die beste Versicherung deinen Partner nennen zu d√ľrfen.


Die verschiedenen Arten der Krankenversicherungen

Im Bereich der privaten Krankenversicherungen bzw. Zusatzversicherungen gibt es etliche Produkte f√ľr jeden Zweck. Ganz gleich ob Auswanderer, Selbst√§ndiger oder Mensch mit sorge vor schweren Erkrankungen, die Versicherer haben f√ľr jeden die richtige Police im Portfolio. Im folgenden Abschnitt wollen wir dir drei der g√§ngigsten privaten Krankenversicherungen vorstellen.

Private Krankenversicherung

Die private Krankenversicherung ist wohl der Punkt bei dem die meisten √ľber einen Krankenversicherung Vergleich nachdenken. Vor allem f√ľr Selbst√§ndige und Beamte ist die Option der Privatversicherung sehr interessant. Eine private Krankenversicherung sch√ľtzt den Versicherten vor den Kosten, die durch eine Krankheit bzw. die Behandlung daf√ľr entstehen.

Sie springt immer dann ein, wenn der Versicherte zum Arzt muss, Medikamente braucht oder eine Operation notwendig ist. Je nach Tarif der privaten Krankenversicherung sind Unterschiede in Leistung und Preis sehr √ľblich. Ein Vergleich der jeweiligen Krankenversicherung bzw. ein ma√ügeschneidertes Angebot ist deshalb Pflicht.

Dread Disease Versicherung

Eine Dread Disease Versicherung ist in Deutschland noch nicht sonderlich bekannt, aber immer mehr im Kommen und wahrlich kein schlechtes Produkt. Eine Dread Disease Versicherung ist Teil einer Krankenversicherung, welche immer dann einspringt, wenn der Versicherte an einer schweren Krankheit erkrankt.

Die Krankheiten sind im Versicherungsvertrag genau festgelegt und sollte man eine der aufgef√ľhrten erleiden, so wird eine Versicherungssumme ausbezahlt. In aller Regel handelt es sich um derart schwere Krankheiten, dass dem Versicherten kein langes Leben mehr bevorsteht. Mit der ausgehalten Versicherungspr√§mie kann sich dieser dann noch einen sch√∂nen Lebensabend gestalten oder aber versuchen mit alternativen Heilverfahren, welche nicht von einer regul√§ren Kasse √ľbernommen werden, sich wieder heilen zu lassen.

Bei einer Dread Disease Versicherung sind nicht nur Krankheiten im eigentlichen Sinne (wie z.‚ÄĮB. schwere Formen von Krebs, Multiple Sklerose, Lebererkrankungen, Lungenerkrankungen, Parkinson-Krankheit, Arthritis, etc.) versichert. So k√∂nnen auch andere Vorkommnisse wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Folgen schwerer Unf√§lle in der Deckung einer solchen Police enthalten sein.

Eine Dread Disease Versicherung sollte im Vorfeld immer genau verglichen werden, da es auch nicht allzu viele Versicherer in diesem Bereich in Deutschland gibt und somit der Konkurrenzdruck auch nicht so groß ist.

Auslandskrankenversicherung

Eine Auslandskrankenversicherung greift, wie der name schon sagt im Ausland. Neben Reisekrankenversicherungen geht es hier vor allem um Langzeit Versicherungen f√ľr Auswanderer und Expats. Da diese dann nicht mehr √ľber das normale System versichert sind, m√ľssen im Ausland lebende Personen selbst f√ľr eine Krankenversicherung sorgen.

Ein Vergleich der Auslandskrankenversicherung ist unerl√§sslich, da auf dem internationalen Versicherungsmarkt derma√üen viele Angebote verf√ľgbar sind, welche allesamt sehr gro√üe Unterschiede in Hinblick auf Preis und auch Leistung zu verzeichnen haben.

Welche Leistungen private Krankenversicherungen erbringen k√∂nnen bzw. auf dem Markt √ľblich sind, erf√§hrst Du im n√§chsten Abschnitt.


Die Leistungen einer privaten Krankenversicherung

Im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung l√§sst sich in der privaten Krankenversicherung der Leistungsumfang selbst bestimmen. Die Auswahl an m√∂glichen Leistungen ist hierbei enorm. Manche sind immens wichtig und sollten Teil einer jeden privaten Krankenversicherung sein. So ist z.B. Krankentagegeld f√ľr Selbstst√§ndige beinahe schon unentbehrlich um sich die Existenz zu sichern.

Doch neben dem Krankentagegeld gibt es nich etliche weitere wichtige Leistungen, welche Du beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung auf jeden Fall mit einschließen solltest.

Die Finanzhelden haben folgende Leistungen als besonders wichtig befunden:

  • Kosten√ľbernahme des Arzthonorars bis zum 3,5-fachen der Geb√ľhrenordnung
  • Krankentagegeld bei Arbeitsunf√§higkeit
  • √úbernahme von Zahnersatzleistungen von mindestens 65 Prozent
  • √úbernahme von Zahnbehandlungskosten von mindestens 90 Prozent
  • Unterbringung mindestens im Zweibettzimmer
  • √úbernahme von Kosten f√ľr Vorsorgeuntersuchungen
  • √úbernahme der Kosten f√ľr Hilfsmittel von mindestens 75 Prozent
  • Transportkosten zum Krankenhaus f√ľr Entfernungen von mindestens 100 Kilometern

Zus√§tzlich bieten die meisten Krankenversicherungen dar√ľber hinaus folgende Leistungen an, welche durchaus aber nicht alle lohnenswert sind. Du solltest deshalb deinen Tarif auf dich abstimmen. Denn je weniger Leistungen, umso g√ľnstiger der Tarif‚Ķ

  • ambulante Heilbehandlungen, wie Heilpraktiker oder Massagen
  • station√§re Heilbehandlungen
  • Krankenhaustagegeld f√ľr Kinderbetreuung etc.
  • Pflegeversicherung als Ersatz f√ľr die gesetzliche Pflegepflichtversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
  • Chefarztbehandlung
  • freie Arztwahl und die M√∂glichkeit zum Wechsel auf Wunsch
  • freie Krankenhauswahl
  • teure Medikamente
  • Operationen
  • Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer
  • Kurkosten

Anbei ein Beispiel, wann welche Tarife und Leistungen Sinn machen können

Du bist Selbst√§ndig und musst Dich deshalb privat versichern. Da deine Frau nicht berufst√§tig ist und auf die Kinder aufpasst, w√§re es fatal, wenn Deine Arbeitskraft √ľber l√§ngere Zeit wegen einer Krankheit ausf√§llt. Deshalb sollte in deinen Tarif auf jeden Fall die Auszahlung eines Krankentagegeld bei Arbeitsunf√§higkeit enthalten sein.

Auch wenn Du viel auf Reisen bist und die Reisekrankenversicherung nicht immer erneut pr√ľfen und abschlie√üen willst, kann es Sinn machen in den regul√§ren Krankenversicherungstarif einen weltweiten Schutz einzuschlie√üen.

Private-Krankenversicherung-Leistungen Infografik


Wie findet man die beste private Krankenversicherung

Die beste private Krankenversicherung zu finden ist nicht so einfach und bedarf einiges an eigener M√ľhe oder aber guter Beratung. Wichtig ist vor allem das Vergleichen einzelner Tarife und deren Leistungen. Da jedes Angebot individuell auf Dich abgestimmt ist, geht es am einfachsten mit einem Krankenversicherung Vergleich. Dort gibst Du deine Daten ein und erh√§ltst wenig sp√§ter mehrere Angebote rund um die Krankenversicherungen, welche zu deinen Anforderungen passen.

Auch eine ausf√ľhrliche Beratung ist so vor dem Abschuss m√∂glich und im Endeffekt kaufst Du nicht die Katze im Sack. Oft sind die Berater bzw. Vermittler privater Krankenversicherung ins negative Licht ger√ľckt worden, da diese oftmals nur die teuersten Policen verkauft haben um so die h√∂chsten Provisionss√§tze f√ľr sich herauszuholen.

Deshalb sagen wir es einfach nochmal: Mit unserem Krankenversicherung Vergleich erh√§ltst Du einen guten Vergleich zwischen den f√ľr dich interessanten Tarifen und hast dann die M√∂glichkeit selbst zu w√§hlen. Du musst nur deine Daten im Formular hinterlassen und die Finanzhelden machen die Arbeit f√ľr Dich!

Privater Krankenversicherung Vergleich ohne persönliche Daten?

Ein Vergleich privater Krankenversicherungen ohne die Angabe von Daten ist eher nicht zum empfehlen und nur bedingt möglich. So kannst Du zwar oftmals die Leistungen der einzelnen Tarife herausfinden, wirst aber ohne Angabe von persönlichen Daten keinen Preis erhalten.

Der Preis f√ľr die private Krankenversicherung ist n√§mlich von biometrischen Daten wie dem Alter abh√§ngig und somit f√ľr jede Anfrage individuell zu berechnen. Generell kannst Du also durchaus im Vorfeld eine grobe Pr√ľfung der Leistungen durchf√ľhren, ein ausf√ľhrlicher Vergleich von Preisen ohne pers√∂nliche Daten ist aber nicht m√∂glich.


Private Krankenversicherung ohne ärztliche Untersuchung

Generell ist es nicht √ľblich, dass Du vor dem Abschluss de Krankenversicherungen zu einem Arzt gehen und Dich untersuchen lassen musst. Pflicht ist es allerdings die sogenannten Gesundheitsfragen vor Vertragsabschluss bei der Versicherung zu beantworten.

Diese werden schriftlich gestellt und fallen von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich aus. W√§hrend einige sehr genau nachfragen, sind andere eher lockerer im Umgang mit den Gesundheitsfragen. Im Prinzip musst Du alle Fragen absolut vollst√§ndig und wahrheitsgem√§√ü beantworten. Nur so kann der Versicherer entscheiden, ob er dich aufnehmen m√∂chte oder f√ľr deinen Tarif wegen einer Vorerkrankungen einen Risikozuschlag erhebt.

Solltest Du falsche Angaben gemacht haben, so kommt da in aller Regel nicht beim Abschluss heraus. Allerdings dann, wenn Du erkrankt bist. Dann sp√§testens pr√ľfen die Versicherer beim Arzt deine Historie und den Krankheitsverlauf. Da der Arzt √ľber den Versicherungsvertrag von der Schweigepflicht entbunden ist, wird er die Fragen der Versicherung auch wahrheitsgem√§√ü beantworten.

Sollte nun festgestellt werden, dass Du bei Abgabe der Gesundheitsfragen gelogen hast, kann die Versicherung Zahlungen verweigern oder sogar zur√ľckfordern. Das w√§re im Endeffekt der Supergau und oftmals ein gro√üer finanzieller Verlust, wenn nicht sogar der Ruin!

Generell gilt also: Mache immer vollst√§ndige und wahrheitsgem√§√üe Angaben beim Abschluss der Krankenversicherung. Eine √§rztliche Untersuchung vor Abschluss ist aber nicht √ľblich.


Krankenversicherung Vergleich f√ľr Studenten

Studenten sind in der Regel √ľber die Familienversicherung abgedeckt, sofern die Eltern nicht selbstst√§ndig sind. Doch auch die g√ľnstige Studenten Krankenversicherung gibt eigentlich jedem Studenten die M√∂glichkei in den Genuss einer Krankenversicherung zu kommen.

Nur wenn das Studium etwas länger dauert oder die Familienversicherung nicht möglich ist, musst Du dich als Student privat versichern. Doch auch hier gibt es noch eine kleine Ausnahme.

Wie sich Studenten in aller Regel Krankenversicherung können, hier im Überblick.

Familienversicherung:¬†bis 25 J., evtl. l√§nger; √ľber gesetzlich versicherten berufst√§tigen Ehepartner ohne Altersgrenze; nur m√∂glich bei Einhaltung der Einkommensgrenze (Monat): 435 ‚ā¨ (seit 1.1.2018; 2017 waren es 425 ‚ā¨) bzw. bei ausschlie√ülichem 450 Euro-Job: 450 Euro

Studentische Krankenversicherung:¬†bis max. 30 J. oder bis zum 14. Fachsemester; Verl√§ngerung u. U. m√∂glich; monatliche Kosten (2018) ca. 70 ‚ā¨ plus Pflegeversicherung ca. 17 ‚ā¨ (siehe KV-Kosten f√ľr Studenten im Detail, inkl. Zusatzbeitrag)

Freiwillige Versicherung:¬†ab dem 30. Lebensjahr und nach dem 14. Fachsemester; g√ľnstiger ‚ÄěExamenstarif‚Äú f√ľr max. 6 Monate

Solltest Du dar√ľber hinaus eine Krankenversicherung f√ľr Studenten ben√∂tigen, so kannst Du hier deine Daten hinterlassen und die Finanzhelden ermitteln das beste Angebot f√ľr Dich!

Wir hoffen, dass wir Dir alle Fragen rund um die private Krankenversicherung beantworten konnten. Solltest Du noch Fragen zum Krankenversicherung Vergleich haben, so zögere nicht und kontaktiere uns via Facebook-Messenger!

Facebook Messenger Button