Kreditkarte für Schüler - So bekommst Du sie

Auch als Schüler kann es sinnvoll eine Kreditkarte zu besitzen. Will man zum Beispiel ins Ausland fahren oder gar ein Auslands-Semester antreten, so kommt man meist um eine Kreditkarte nicht herum.

Doch auch für Online-Shopping ist eine Kreditkarte in der heutigen Zeit beinahe unverzichtbar. Wie es mit der Kreditkarte für Schüler klappt und welche Karten du beantragen kannst, erfährst Du hier im großen Ratgeber rund um Schüler-Kreditkarten…

Anforderungen an eine Kreditkarte für Schüler

Bevor wir verraten, welche Kreditkarten für Schüler in Frage kommen, gehen wir zunächst einmal darauf ein, was eine gute Kreditkarte für Schüler mit sich bringen sollte. Vor dem Abschluss einer Schülerkreditkarte solltest Du nämlich einiges beachten, damit Du auch das richtige Produkt für doch wählst.

Grundgebühr

Da Kreditkarten für Schüler in aller Regel Predpaid-Kreditkarten sind, fallen häufig Jahresgebühren für die Karten an. In der Regel liegt die Gebühr für eine Schüler-Kreditkarte bei 5-20€ im Jahr. Allerdings gibt es auch kostenlose Kreditkarten für Schüler.

Schüler ab 18 Jahren haben zusätzlich noch die Möglichkeit auf sogenannte Debit-Karten zurückzugreifen, welche in aller Regel kostenlos sind.

Auslandseinsatzgebühr

Gerade wenn man ins Ausland will, dann ist es wichtig, dass bei Verfügung von Bargeld am Automaten keine Auslandseinsatzgebühr fällig wird. Viele Prepaid Kreditkarten erheben keine solche Gebühr und sind denen mit Gebühr vorzuziehen.

Fremdwährungsentgelt

Das Fremdwährungsentgelt wird immer dann fällig, wenn man in einer anderen Währung als Euro bezahlen möchte. Auch beim Online-Shopping, z.B. in US-Dollar, wird dann ein solches Fremdwährungsentgelt fällig. Dies wird auf den Rechnungsbetrag addiert und zusätzlich abgezogen. Oft liegt die zusätzliche Entgelt im Bereich von 1.50% des Rechnungsbetrags.

Die besten Kreditkarten für Schüler erheben jedoch keine Fremdwährungsentgelte und so kann man getrost in allen Währungen shoppen und Geld abheben.

Master- oder Visa-Card

Bei Beantragung einer Kreditkarte für Schüler solltest Du unbedingt darauf achten, dass diese entweder von Visa oder Mastercard ausgestellt wird. Diese zwei Marken erfreuen sich der höchsten Akzeptanz weltweit und nur so ist sichergestellt, dass man mit der Karte auch wirklich überall Geld abheben und bezahlen kann.

Gründe, die für eine Kreditkarte für Schüler sprechen

In unserer heutigen Zeit ist das elektronische Bezahlen nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Was im Laden anfängt, findet beim Online-Shopping seinen Höhepunkt. Ganz gleich ob im Online-Shop oder aber Abonnements für Streaming- und Gaming-Dienste, an immer mehr Stellen wird eine Kreditkarte nötig.

Wenn man als Schüler heutzutage keine Kreditkarte hat, kann es schnell passieren, dass man nicht überall ohne Probleme teilnehmen kann und auf die Karten der Eltern zurückgreifen muss. Dies ist unserer Meinung nach aber nicht ideal, da so keine getrennte Kasse möglich ist und auch die Selbständigkeit der Heranwachsenden verloren geht.

Besser ist es dann eine eigene Prepaid-Kreditkarte zu besitzen, mit welcher man sein Taschengeld oder Einkommen aus dem Nebenjob selbst verwalten kann.

Auch wenn Schüler ein Austauschjahr oder Stundeten ein Auslandssemester antreten, so kommen Sie in vielen Ländern ohne Kreditkarte nicht weit. Doch auch auf Klassenfahrt und privaten Reisen ist eine Kreditkarte immer ein sicheres Mittel zur Zahlung und Sicherstellung der Liquidität, auch im Notfall.

Prepaid Kreditkarte für Schüler auch im Notfall sinnvoll

So können die Prepaidkreditkarten für Schüler ganz einfach im Vorfeld aufgeladen werden und dann kann über das Guthaben verfügt werden. Überschuldung ausgeschlossen! Sollte nun aber etwas unvorhergesehnes im Ausland passieren (z.B. Arztbesuch der vorgestreckt werden muss), so können Eltern ganz einfach Geld auf die Karte einzahlen und das Kind kann darüber verfügen.

Ebenfalls ist die Einzahlung des Taschengelds auf die Prepaidkreditkarte denkbar…

Darum ist eine Kreditkarte für Schüler sinnvoll

  • Teilnahme am täglichen Zahlungsverkehr
  • Unabhängiges Online-Shopping möglich
  • Übernahme von Eigenverantwortung
  • Im Ausland gutes Zahlungsmittel (auch im Notfall)

Schutzmaßnahmen können Missbrauch verhindern

Bei einigen Kreditkartenanbietern ist es den Eltern zudem möglich eine Sperre einzurichten. So können mit der Kreditkarte zum Beispiel keine Waren unter einer bestimmten Altersgrenze gekauft werden.

Darauf sollten Schüler vor dem Abschluss einer Kreditkarte achten

Bevor Du als Schüler eine Kreditkarte beantragst, ist es wichtig genau das passende Produkt für Dich zu wählen. Ist der Antrag für Personen unter 18 Jahren zugelassen und welche Gebühren fallen an? Das sind nur zwei von vielen möglichen Fragen.

Wichtig ist es, jeden Antrag individuell zu sehen. Denn solltest Du wissen, dass Du die Karte im Ausland einsetzen wirst, dann ist es nicht klug eine mit Gebühren im Ausland zu wählen. Wenn Du jedoch nur hin und wieder mit der Kreditkarte im Internet eine Rechnung begleichen willst, dann kannst Du auch getrost auf eine mit Auslandseinsatzgebühr zurückgreifen.

Bitte achte vor dem Abschluss auch unbedingt auf die Jahresgebühren, denn nicht alle Kreditkarten für Schüler sind kostenlos!

Kreditkarte unter 18 Jahre beantragen

Viele Debit- und Prepaid-Kreditkarten sind nur für Personen über 18 Jahre zulässig. Natürlich gibt es auch Schüler, die älter als 18 Jahre sind, etliche wollen jedoch auch schon im jüngeren Alter von den Vorteilen einer Kreditkarten profitieren. Kreditkarten unter 18 Jahren stehen in Deutschland nur beschränkt zur Auswahl, die besten haben wir aber hier für Dich aufgelistet.

Die besten Kreditkarten für Schüler auf einen Blick

Da Du nun alles über Kreditkarten für Schüler weißt, möchten wir hier genauer auf die einzelnen Produkte eingehen und erklären, welche Konditionen welche Kreditkarte für Schüler bietet.

Generell kann es bei einigen Karten Voraussetzung sein, dass die Eltern gemeinsam mit dem Minderjährigen den Verifizierungsprozess durchführen. Bei der DKB Bank kann aber auch von den Eltern ein vollwertiges Konto eröffnet werden, welches dann auch die Einrichtung des DKB-Cash U18 ermöglicht.

Kartenname netbank Prepaid Kreditkarte​ Wüstenrot Top Giro young​ DKB-Cash u18​
Kosten ​19€ / Jahr ​0€ / Jahr 0€ / Jahr​
Erhältlich ab​ 14 Jahren​ 14 Jahren​ 14 Jahren​
Bonität Ohne Schufa Prüfung​ Ohne Schufa Prüfung​ Ohne Schufa Prüfung​
Kreditkarte Prepaid MasterCard​ Prepaid Visa​ Prepaid Visa​
Aufladung kostenlos​ kostenlos​ kostenlos​
Mit/ohne Konto​ ohne Konto​ mit Konto​ mit Konto​
Jugendschutz ja​ ja​ nein​
Besonderheiten Wunschmotiv möglich, Kein PostIdent nötig​ Kostenlos bis 26 Jahre​ Elternteil muss bereits DKB Konto haben​

Tipps zum Antrag für Schüler

Wenn Du bereits 18 jähre alt bist, dann wirst Du kaum Probleme bekommen eine Kreditkarte zu beantragen. Befolge einfach ein paar Tipps zur Angabe deiner Einkünfte und die Karte liegt bereits wenige Tage später im Briefkasten.

Falls Du noch keine 18 Jahre alt bist, kann es ratsam sein den Vorgang gemeinsam mit den Eltern durchzuführen, was aber kein Muss ist, da manche Anbieter tatsächlich auch Produkte für unter 18jährige anbieten.

  • Hier Infos zur Beantragung von Kreditkarten ohne Einkommen erhalten…

Alternativen für Schüler ab 18 Jahren

Schüler über 18 Jahren können zudem in den Genuss der Debit-Kreditkarte von N26 inkl. Girokonto kommen. Bei N26 erhält Du ein kostenloses und sehr modernes Konto für 0€ Gebühren. Das gesamte Produkt ist sehr modern gestaltet und bietet mit der App die volle Kontrolle.

Zur N26 Kreditkarte

Ebenfalls eine sehr gute Möglichkeit und zudem noch eine echte Kreditkarte bietet die DKB mit Ihrem Angebot für Studenten und Schüler ab 18 Jahren. Auch dieses Konto kostet absolut nichts und außerdem ist die DKB Visa eine der besten Kreditkarten auf Reisen…

Zur DKB Kreditkarte

Kreditkarte für Schüler hier beantragen

Netbank Prepaid Kreditkarte für Schüler

Hier die Netbank Karte beantragen

Wüstenrot Prepaid Visa

Hier die Wüstenrot Karte beantragen

N26 Mastercard

Hier die N26 Debitkarte beantragen

Kreditkarte Ja oder Nein

Hier die DKB für Studenten beantragen

Hast Du noch Fragen rund um Kreditkarten für Schüler? Die Finanzhelden helfen dir gerne weiter!

Dein Kommentar zum Artikel

Dein Kommentar
Name