Seminarversicherung Vergleich

Seminarversicherung Vergleich - Finanzhelden.org

Wenn Du an einem Seminar teilnimmst und Du Dich gegen die Stornokosten absichern möchtest, gibt es hierzu eine Seminarversicherung. Dabei können bei einer solchen Versicherung auch Kosten wie beispielsweise die An- und Abreise oder die Kosten fĂĽr die Unterkunft mitversichert werden…

Wichtig ist jedoch die unterschiedlichen Seminarversicherungen miteinander zu vergleichen. Denn je nach Versicherungspolice kannst Du dich nicht nur gegen unerwartete Ereignisse, die es Dir nicht möglich machen am Seminar oder der Veranstaltung teilzunehmen absichern, sondern auch die Absicherung rund um Hotelkosten dazu buchen. Auch der Gültigkeitsbereich einer Seminarversicherung muss zwingend beachtet werden, da einige nur in Europa, andere weltweit gültig sind.

  • Eine Seminarversicherung springt ein bei
  • kurzfristigen, schweren Erkrankungen oder schweren Unfallverletzungen
  • kurzfristig eintretenden Schwangerschaftsbeschwerden, die einen Besuch des Seminars nicht möglich machen oder es dadurch unzumutbar ist
  • Verspätung der öffentlichen Verkehrsmittel oder bei Stau von mehr als drei Stunden
  • erheblichem Eigentumsschaden aufgrund von Sturm, Feuer oder Hochwasser
  • einem Verkehrsunfall oder einer Autopanne, die es nicht möglich machen, am Seminar oder der Veranstaltung teilzunehmen.

Wann lohnt fĂĽr Dich der Abschluss einer Seminarversicherung?

Ohne die Teilnahme an Fortbildungen und Seminaren läuft heutzutage im Beruf fast nichts mehr. Weiterbildungsveranstaltungen, Trainings oder Workshops prägen bei vielen Menschen den Berufsalltag mit wissenswerten Neuigkeiten rund um ihr Berufsumfeld. Doch auch Freelancer, Freiberufler und Makler sind häufige Seminarbesucher und der Besuch eines Workshops eine Investition in die eigene Ausbildung und auch Zukunft.

Dabei wollen die Veranstalter solcher Seminare (Trainer oder Coaches) natürlich auch bezahlt werden. Oft sind die Teilnahmegebühren hoch und eine Absicherung lohnt gleich doppelt! Ebenso ist teilweise der Veranstaltungsort vom Wohnort oder dem Ort der Berufstätigkeit viele Kilometer entfernt oder gar im europäischen Ausland und deshalb fallen noch zusätzlich Reise- und Hotelkosten an.

Dann wird es für Dich immer teuer, wenn wegen eines unvorhergesehenen Zwischenfalls die Teilnahme abgesagt werden muss, da Du dann die ganzen Kosten zu 100 Prozent selbst übernehmen musst. Wenn Du jedoch eine Seminarversicherung abgeschlossen hast, übernimmt dann diese die anfallenden Kosten…

Wer bietet eine Seminarversicherung an?

Von den großen Versicherungsgesellschaften sind Unternehmen, wie Allianz oder HanseMerkur, im Bereich der Seminarversicherungen tätig. In unserem großen Seminarversicherung Vergleich erhältst du einen Überblick über die besten Seminarversicherungen.

Dabei stellen wir dir NUR die besten Produkte vor, da wir dich natĂĽrlich nicht mit unnĂĽtzen Vergleichen langweilen und ĂĽberfordern wollen.

Anbieter

Preis pro VersicherungFür ein Seminar im Wert von 500-1000€
  • GĂĽltigkeitsbereich
    Seminare in welchen Ländern sind versichert?
  • Ăśbernachtungskosten abgesichert?
    Sind Hotelkosten auch versichert?
  • Erstattung der Stornokosten
    Die im Seminarvertrag genannten GebĂĽhren bei RĂĽcktritt
  • Erstattung von Umbuchungskosten
  • Maximaler Seminarpreis
    Je einzelnem Seminar
  • Zahlt im Falle von
    Je einzelnem Seminar
  • Fazit
    Je einzelnem Seminar

HanseMerkur

22€Zahlbar via PayPal, Bankeinzug, Kreditkarte
  • Europa
  • 10.000€
  • u.a. schwere Erkrankung, betriebsbedingte KĂĽndigung, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum und viele weitere GrĂĽnde!
  • Ideal fĂĽr jeden Anlass! Geringer Preis und die Erstattung der Ăśbernachtungskosten zeichnen die Versicherung aus!

Allianz

22€Zahlbar via Bankeinzug, Kreditkarte
  • Weltweit
  • Nein
  • Nein
  • 10.000€
  • u.a. schwere Erkrankung, Schwangerschaft, erheblicher Schaden am Eigentum, Verspätung öffentlicher Verkehrsmittel oder Stau von mehr als drei Stunden, Verkehrsunfall oder Auto-Panne...
  • Die Seminarversicherung der Allianz empfehlen wir nur dann, wenn das Seminar auĂźerhalb des eruopäischen Auslands stattfindet.

Was solltest Du beim Abschluss einer Seminarversicherung weiterhin beachten?

Seminarversicherung für Selbständige oder Angestelle Ratgeber & Vergleich
Ob Freelancer, Verkäufer oder FĂĽhrungskraft, ein Seminar ist in jedem Fall eine Bereicherung…

Es gibt Anbieter, die nur Seminare innerhalb von Deutschland versichern. Einige Versicherer dehnen ihren Versicherungsschutz auch für das europäische Territorium aus. Ein weltweiter Schutz wird aktuell bei der Allianz geboten. Dabei werden im europäischen Geltungsbereich auch zusätzlich teilweise die Mittelmeer-Anrainer-Staaten (zum Teil auch Israel) sowie die Kanarischen Inseln, Madeira, die Azoren, die nordafrikanischen Staaten sowie Spitzbergen mit einbezogen.

Was die Versicherungssumme anbelangt, so entspricht diese häufig dem versicherten Seminarpreis. Wenn ein Seminar oder eine Fortbildungsveranstaltung aus mehreren zeitlich voneinander unabhängigen Blöcken besteht, gibt es die Möglichkeit, hier eine Seminarversicherung für die kompletten Blöcke abzuschließen. Dabei erfolgt dann die Versicherung pro Seminarblock.

Wenn Du Tickets versichern willst, die nicht exakt einem Seminar oder einem Kurs zugeordnet werden können, dann ist es ratsam einen Blick in unseren Ticketversicherung-Vergleich zu werfen.

Seminarversicherung rechtzeitig abschlieĂźen!

Bei fast allen Versicherung hast Du auch eine zeitliche Beschränkung, was den Zeitpunkt des Versicherungsabschlusses anbelangt. So solltest teilweise zusammen mit der Buchung des Seminars eine solche Versicherung abschließen oder spätestens bis 30 oder 25 Tage vor dem Seminarbeginn.

Wenn dann zwischen dem Seminarbeginn und der Seminarbuchung weniger Tage, als die oben erwähnte Frist liegen, gilt bei einigen Gesellschaften der Abschluss bis spätestens am 3. Werktag nachdem das Seminar gebucht wurde. So ist das zumindest bei der Seminarversicherung der HanseMerkur der Fall, welche wir ausdrücklich empfehlen können.

Wo kannst Du eine Seminarversicherung abschlieĂźen?

Diejenigen Versicherungsgesellschaften, die eine solche Versicherungsart anbieten, sind mit ihren Angeboten auch im Internet vertreten. Dort kannst Du Dir dann auch den dazu erforderlichen Tarif (hängt von den Seminarkosten und der anderen Reisekosten ab) anzeigen lassen und den passenden Tarif auswählen und bequem online abschließen. Als Zahlungsmittel werden hier u.a. Paypal, Kreditkarte oder das Banklastschriftverfahren angeboten.

Ab wann tritt der Versicherungsschutz in Kraft und weitere Abschlussfragen?

Bei fast allen Versicherungsgesellschaften beginnt der Versicherungsschutz frühesten mit Zahlungseingang der Prämie und endet zum vereinbarten Termin oder aber im Falle einer Einmalversicherung mit dem Stattfinden des Seminars.

Bei einigen Gesellschaften hast Du die Möglichkeit, eine Jahresversicherung abzuschließen. Diese wird dann jeweils ohne rechtzeitige Kündigung mit einer Frist von 3 Monaten vor Ablauf in schriftlicher Form um ein Jahr verlängert. Ideal für Arbeitnehmer und Firmen, die mehrmals im Jahr Seminare besuchen.

Welche Pflichten hast Du als Versicherungsnehmer, wenn ein Versicherungsfall eintritt?

Die Pflichten stehen in den Versicherungsunterlagen. Zunächst bist Du als Versicherungsnehmer verpflichtet, sobald der Rücktrittsgrund eingetreten ist, zu versuchen, das Seminar und die übrigen Buchungen (Hotel etc.) zu stornieren. Ebenso musst Du den Versicherungsfall bei der Versicherungsgesellschaft unverzüglich anzeigen und genau beschreiben was los war.

Als Nachweis bis Du verpflichtet, hier Originalrechnungen und entsprechende Belege einzureichen. Ebenfalls benötigt die Versicherung im Krankheitsfall ein ärztliches Attest von Dir…

Hast du noch Fragen rund um Seminarversicherungen? Zögere nicht und kontaktiere uns via Facebook Messenger.

Facebook Messenger Button