HanseMerkur Seminarversicherung

Die HanseMerkur Seminarversicherung ist eine von wenigen Versicherungspolicen auf dem deutschen Markt, welche es ermöglicht Seminare, Schulungen und Workshops abzusichern. So buchst du zum Beispiel schon lange im Vorfeld ein teures Seminar, da die Plätze immer schnell vergeben sind. Was aber, wenn  Du kurz vor Seminarbeginn krank wirst oder einen Unfall hast und das Seminar nicht mehr besuchen kannst?

HanseMerkur Logo

Nicht selten entstehen dann Stornokosten, auch bis zur Höhe des gesamten Seminarpreises. Da springt dann die Seminarversicherung zuverlässig ein, damit Du nicht auf den gesamten Kosten sitzen bleibst.

Alle Details rund um die HanseMerkur Seminarversicherung und warum die Finanzhelden diese für besonders empfehlenswert halten, im nächsten Abschnitt.

HanseMerkur Seminarversicherung – Gute Leistungen, kleiner Preis

Wie bereits erwähnt, ist die HanseMerkur Seminarversicherung eine der besten und wenigen auf dem Markt. Neben ihrer europaweiten Gültigkeit zeichnet sich diese vor allem durch eine umfangreiche Kostenübernahme aus. So werden bei der HanseMerkur nicht nur Stornokosten für das Seminar selbst übernommen, sondern auch Umbuchungskosten und die Übernachtungskosten. Da können viele andere Seminar-Versicherungen einfach nicht mithalten.

Testsiegel Finanzhelden.org - HanseMerkur Seminarvericherung

Zusätzlich positiv zu erwähnen wären auch die umfangreichen Bezahlmöglichkeiten. Bei der HanseMerkur kann man mit Kreditkarte, Bankeinzug oder sogar PayPal bezahlen. Der Abschluss erfolgt schnell, einfach und sicher online und somit ist kein Gang zu einem Versicherungsmakler nötig.

Vor allem auch der geringe Preis, welcher sich fairerweise nach den Kosten des Seminars richtet, trägt zu unserem positivem Vergleichseindruck bei. Versichert ist bei der HanseMerkur immer ein Seminar je Versicherung. Danach läuft die Versicherung automatisch ab und du hast keine weiteren Kosten. Auch die Kündigung erfolgt automatisch mit dem Stattfinden des Seminars.

Seminarversicherung rechtzeitig abschließen!

Die HanseMerkur Seminarversicherung solltest du im Idealfall am gleichen Tag mit der Buchung des Seminars abschließen. Ansonsten ist das ohne Weiteres auch noch bis zu 30 Tage vor Seminarbeginn möglich. Sollte das Seminar bereits weniger als 30 Tage in der Zukunft liegen, so kann die Versicherung trotzdem noch abgeschlossen werden, sofern dies bis maximal 3 Tage nach Ticketkauf geschieht.

Hier geht es zur HanseMerkur Seminarversicherung

Anbei haben wir dir noch die Kosten für die HanseMerkur Seminarversicherung übersichtlich zusammengestellt

  • Seminarwert 100 € = 6 Euro
  • Seminarwert 500 € = 22 Euro
  • Seminarwert 1.000 € = 32 Euro
  • Seminarwert 2.000 € = 49 Euro
  • Seminarwert 5.000 € = 160 Euro
  • Seminarwert 10.000 € = 320 Euro

Die Gründe, wann die Versicherung der HanseMerkur für die Kosten des Seminars aufkommt

  •  unerwartete und schwere Erkrankung, Tod, Unfallverletzung oder Schwangerschaft
  • Bruch von Prothesen oder Lockerung von implantierten Gelenken
  • Impfunverträglichkeit
  • Mitteilung eines Termins zur Organspende oder zum Empfang
    eines Organes
  • betriebsbedingte Kündigung und Wiedereinstellung nach
    Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit
  • Arbeitsplatzwechsel, sofern die Probezeit in die versicherte
    Reisezeit fällt
  • erheblicher Schaden am Eigentum (mind. 2.500 EUR) der
    versicherten Person infolge von Feuer, Elementarereignissen,
    Leitungswasserschäden oder strafbaren Handlungen Dritter
  • Schüler-/Studentenschutz: Wiederholungsprüfung fällt in die versicherte Reisezeit, Nichtversetzung oder Nichtzulassung
    zur Prüfung
  • unerwartete gerichtliche Ladung
  • Adoption eines minderjährigen Kindes, sofern Ihre
    Anwesenheit notwendig ist
  • Verkehrsmittelverspätung inkl. ICE um mind. 2 Stunden
  • unerwartete und schwere Erkrankung eines/einer zur Reise
    angemeldeten Hundes/Katze einer versicherten Person

Selbstbehalt der HanseMerkur Seminarversicherung

Die HanseMerkur hat keinen Selbstbehalt bei allen versicherten Ereignissen mit Ausnahme von ambulant behandelten Erkrankungen. In diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25,- EUR je versicherte Person.

Dies bedeutet im Klartext, dass falls du wegen einer schweren Erkältung zum Arzt gehst und dieser dich nicht ins Krankenhaus einweist, du 20% oder mindestens 25 Euro der Seminarkosten oder Stornogebühren selbst tragen musst. Für alle anderen Fälle, die nicht mit kleineren Krankheiten zu tun haben, erstattet die Versicherung den vollen Betrag ohne Selbstbehalt.

Die Einschätzung der Helden: Seminarversicherung, Ja oder Nein?

Generell raten wir zu einer Seminarversicherung, wenn es um höhere Seminargebühren geht. Ehrlich gesagt würden wir niemals ein Seminar für 100 oder 150 € versichern. Bei teuren Schulungen ab 1.000 € gehört die Seminarversicherung aber schon fast zum Pflichtprogramm. Gerade wenn du auf eigene Faust handelst oder selbständig bist, ist es sehr wichtig gegen hohe Kosten abzusichern.

Tipp: Am besten auch im Vorfeld die Bedingungen des Seminars prüfen. Wie hoch ist die Stornogebühr oder wird gar der gesamte Seminarbetrag fällig?

Hier die Seminarversicherung der HansMerkur online abschließen


Hast du noch Fragen zur Seminarversicherung der HanseMerkur? Zögere nicht und kontaktiere die Finanzhelden über den Facebook-Messenger.

Facebook Messenger Button

Die Wertung der Finanzhelden
Preis-/Leistungsverhältnis
Leistungsumfang
Transparenz
Zuverlässigkeit
Reputation des Unternehmens
Bezahlmöglichkeiten
Nächster ArtikelSeminarversicherung – Das leistet sie und darum ist sie ratsam
Finanzhelden-Team
Unsere Mission: Finanzen heldenhaft einfach. Wir machen Geld, Versicherungen und Investments interessant, modern und leicht verständlich. Denn Geld darf nicht länger bieder sein!

Dein Kommentar zum Artikel

Dein Kommentar
Name